Hebden Bridge – Yorkshires Hippie-Metropole

Als ich vor drei Jahren auf dem Pennine Way durch Englands Norden stapfte, konnte ich viele Dörfer und Sehenswürdigkeiten am Wegesrand nur streifen. Ich hatte zu wenig Zeit, auf meinem 420 Kilometer langen Marsch nach Schottland auch noch Weiterlesen

Fragt mir Löcher in den Bauch und gewinnt ein handsigniertes Buch!

Hallo Ihr Lieben,

ich gehe in Verlängerung und verlose noch bis Mittwoch ein handsigniertes Exemplar meines neuen Buches „Risse im Asphalt – Eine Kindheit im Sozialismus“ 📖. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, mich mit Fragen zu löchern ❓📝. Postet dazu einfach alles, was ihr gern über mich oder mein Buch wissen wollt als Kommentar unter diesen Post. Am nächsten Donnerstag werde ich eure Fragen dann exklusiv in einem Video auf meiner Facebook-Seite beantworten und den Gewinner bzw. die Gewinnerin auslosen 🏆🎉. Anschließend geht ein Päckchen aus England auf Reisen. Als besondere Überraschung packe ich außerdem eine typische Spezialität aus Yorkshire mit hinein 📦. Ich freue mich auf eure Fragen und drücke euch die Daumen!!!

Eure Steffi

Auch ein Zuhause braucht Ecken und Kanten

An diesem Samstagmorgen überkommt es mich wieder, dieses brennende Verlangen auf den Beinen zu sein, nachdem ich die ganze Woche am Schreibtisch gesessen und viel zu viel Eiscreme in mich hineingestopft habe. Auch hier in Nordengland hatten wir in den letzten Wochen eine extreme Weiterlesen

Rückkehr zum Pennine Way- Mein erster Hochglanz-Reisebericht

Als ich vor etwa drei Jahren auf die irrsinnige Idee kam, auf dem Pennine Way zu Fuß durch meine neue Heimat Nordengland zu wandern, hätte ich nie im Leben damit gerechnet, dass Weiterlesen

Die Sprache der Hügel – Von reisenden Händlern und verschwundenen Karawanen

Seit ich mitten auf dem englischen Land lebe, verspüre ich einen immer stärker werdenden Sog zu der mich umgebenden Landschaft. Ich blicke auf die welligen Hügelketten der Pennines und bin fasziniert von dem Gedanken, dass Weiterlesen

George Charles Brooke – Ein Dichter, der die Blumen liebt

Nordengland ist eine Region, die mich nicht nur landschaftlich in den Bann zieht, sondern hier leben auch zahlreiche inspirierende Menschen. Daher möchte ich euch in Zukunft unter der neuen Rubrik „Kreative Köpfe“ begabte, originelle Talente und Künstler aus Nordengland vorstellen. Beginnen möchte ich mit Weiterlesen

“Always look on the bright side of life” – Dem englischen Humor auf der Spur

Es ist wohl eines der beliebtesten Klischees, die den Engländern anhaftet, ihr ausgeprägter Sinn für Humor. Eine Eigenschaft, auf die das Inselvölkchen selbst auch recht stolz ist. Doch was hat es damit auf sich? Sind die Engländer tatsächlich witziger als andere Nationen? Gibt es überhaupt einen speziell englischen Humor und was sind dessen Zutaten? Weiterlesen

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum – Wie der Weihnachtsbaum nach Großbritannien kam

Alle Jahre wieder erscheinen in den ersten Dezemberwochen nach und nach mit bunten Kugeln, Lametta, Lichterketten und allerlei Figürchen geschmückte Tannenbäume in den lauschig erleuchteten Wohnzimmern der Briten.  Der Weihnachtsbaum gehört mittlerweile Weiterlesen

Ein Weihnachtsgruß aus Yorkshire

Hallo Ihr Lieben,

„BerlingoesNorthernEngland“ und ich verabschieden uns für dieses Jahr in die nordenglischen Weihnachtsferien. Doch bevor ich mich mit wolligen Haussocken und einer entspannenden Lektüre auf mein Sofa verziehe, kommt hier noch eine persönliche Grußbotschaft für Euch mit einer kleinen Überraschung vom englischen Meister der Weihnachtsgeschichten. Viel Freude beim Lauschen!

Euch allen wünsche ich von Herzen ein besinnliches, friedliches Fest und einen gelungenen Rutsch!!! Wir sehen und hören uns im Neuen Jahr mit neuen Abenteuern und Entdeckungen aus dem Norden Englands!!!

Seid innigst geherzt!

Eure Steffi

Remember, remember… Bonfire Nights in Yorkshire

 

Wer sich an diesem ersten Novemberwochenende in Großbritannien aufhält, wird sich vielleicht fragen, ob er eventuell Silvester verschlafen hat, denn der Weiterlesen