Tag 1 – Von Edale nach Crowden (25.5 Kilometer, 793 Meter Anstieg)

Nach einer kurzen, unruhigen Nacht und einem ceralienhaltigen Frühstück breche ich gegen 7 Uhr morgens auf Richtung „The Old Nag’s Head„, dem offiziellen Startpunkt des Pennine Ways. Es herrscht Bombenwetter. Die Sonne strahlt auf Edale herab. Besser kann ein Weiterlesen

Aufregung pur – Die Anreise

Ich kann seit Tagen nicht mehr ruhig schlafen, meine Gedanken kreisen unaufhörlich um mein Vorhaben, das wie ein riesiges Monstrum vor mir aufragt. Ich bin fest entschlossen und habe dennoch Ehrfurcht vor den Dingen, die da draußen auf mich warten. Dieser Tag ist der Beginn einer Weiterlesen

Riskante Kletterpartie – Ein Abenteuer im Dovestone Reservoir

“In Yorkshire gibt`s eigentlich keine Seen”, war der erste Satz, der in mir so etwas wie leichte Enttäuschung auslöste, als ich meinen Engländer nach dem allgemeinen Wasseraufkommen seiner Heimat befragte. Und das, wo ich doch Weiterlesen