There is no business like showbusiness

Krimiserien gehören wohl unschlagbar zu den beliebtesten Fernsehereignissen überhaupt. Auch wenn ich mir bei blutrünstigen Szenen meist feige die Augen zuhalte, bin ich selbst auch ein großer Fan von Tatort und Co. Gestern bekam ich ganz unverhofft die Möglichkeit, mal ein wenig ins nordenglische Showbusiness hineinzuschnuppern, und zwar Weiterlesen

Ein Hoch auf die Unfertigkeit – Wozu Open Mics wirklich da sind

Als ich mich vor zwei Jahren von der Berliner Kulturszene verabschiedete, um in ein winziges Dorf in West Yorkshire abzutauchen, dachte ich, dass sich das mit dem Schreiben zwecks mangelndem Input über kurz oder lang wohl erledigen würde.  Aber Weiterlesen

Teegenuss im Untergrund – Das Geheimnis der Secret Tea Cottages

Auch wenn Kaffee-Ketten wie Starbucks und Co. die traditionellen Teehäuser inzwischen weitgehend verdrängt haben, ist das belebende Heißgetränk immer noch fest in der britischen Kultur verankert. In den letzten Jahren ist dabei eine faszinierende Bewegung entstanden, die Weiterlesen

Schick in Strick – Die Weihnachtsmode der Briten

2015-12-18 20.16.33

Des Briten neue Kleider :).

„Horcht, wer kommt von draußen rein. Ins Pub hinein, ins Pub hinein. Das kann doch nur ein Brite im Christmas Jumper sein.“ – Und so kennen wir sie, die Engländer, allzeit zum Blödeln aufgelegt, keine Scheu vor Weiterlesen

„Ich weiß grad den Preis nicht“ – Handwerk auf Englisch

Unsere Küche bekommt dieser Tage nicht nur einen Neuanstrich, sondern auch moderneres, weniger entflammbares Equipment. Der alte Gasherd, auf dem eh nur eine Platte funktionierte, soll einem
Weiterlesen

Von wegen Trinkerbude – Die englische Pubkultur

Nachdem ich jetzt fast ein halbes Jahr im Norden Englands lebe, wird es mal wirklich Zeit, sich dem Lieblingszeitvertreib der Briten zuzuwenden: dem Pubbesuch. Diese feucht fröhliche Tradition ist keine Weiterlesen

Weihnachten auf Yorkshire-Art

Invitation for Christmas Dinner

Dieses Jahr wird der Weihnachtsschmaus am 25. Dezember zu einem besonderen Abenteuer, denn diesmal frohlockt nicht die schonungslos gemästete polnische Gans an deutschen Kartoffeln, sondern ein nobler englischer Truthahn in Cranberry Sauce. Neugierig und mit allerlei alkoholischen und non-alkoholischen Geschenken im Kofferraum machen wir uns auf den Weg nach Bradford, wo uns die Familie meines Engländers schon sehnsüchtig erwartet. Weiterlesen

Die Engländer haben das Curry erfunden

Eine bahnbrechende Rezeptur

Es ist ein altbekanntes Klischee, dass die englische Küche nicht gerade zu den beliebtesten zählt. Zu eigenartig muten die Kombinationen aus zerkochtem Fleisch, Blätterteig und der Kombination von Süßlichem und Würzigem an. Selbst eine harmlose Backkartoffel wird da zur Herausforderung für die empfindlicheren Geschmacksknospen. Meine erste englische Baked Potato aß ich im Hamilton Hall, einem in barockem Stil gehaltenen Pub direkt in der obersten Etage der Bahnhofshalle in der Liverpool Street in London. Weiterlesen

Die Vorweihnachtszeit im englischen Norden

England im Shoppingrausch: Black Friday
Am 28. November wird in England dieses Jahr die Weihnachtsshopping-Saison offiziell eröffnet. Shops und Stores aller Coleur locken mit Rabatten und Sonderangeboten und überschlagen sich regelrecht dabei. Das Ganze nennt sich “Black Friday”. Ursprünglich eine amerikanische Tradition, die auf den Freitag nach Thanksgiving fällt, das wiederum immer am letzten Donnerstag im November zelebriert wird. Weiterlesen