Tag 4 – Von Hebden Bridge nach Ponden (17.25 Kilometer, 692 Meter Anstieg)

Als der Wecker gegen sechs in der Früh losschellt, drehe ich mich noch drei Mal rum. Ich bin verdammt müde, aber ich habe ein Ziel und mit ein bisschen Koffein in den Venen

wird das Wanderherz schnell wieder putzmunter. Ein herrlicher Spätsommertag erwartet mich, der alles bietet, was man sich für das Herumstreunern im Freien nur wünschen kann. Goldener Sonnenschein, trockene Füße, eine leichte Brise, die um die Ohren weht und von hinten anschiebt. Der Pennine Way wäre aber nicht Englands härtester Wanderweg, wenn er mich nicht wenigstens einmal am Tag ein wenig pisacken könnte. Und so beginnt der Tag recht steil und bringt das Herz gleich so richtig zum Pumpen mit dem Anstieg in die friedliche Moorlandschaft von Hepton Stall. Bis auf ein totes Schaf am Wegesrand ist der Tag auch recht vielversprechend, denn er führt mich über eine purpurne, mit glitzernden Reservoirs gespickte Landschaft mit einer bunten Tier- und Pflanzenwelt. Ich beobachte Raubvögel beim steilen Anflug auf ihre Beute, frühstücke an einem Kaninchenbau (nicht gerade sehr zur Freude der hoppelnden Fellzwerge, die allesamt die Flucht ergreifen), versuche Schafe mit Müsliriegeln rumzukriegen und kämpfe mich durch Schwaden von Gnitzen, Schmetterlingen und riesigen Insekten mit baumelnden Beinen (null Ahnung, wie die heißen, falls also jemand einen Tipp hätte). Bald gerate ich mitten in ein Moorhuhnjagdgebiet und halte grimmige Jäger von der Arbeit ab, erkunde die Ruinen von Within Heights, dem Herzstück von Brontë-Country und literarische Vorlage für einen Kassenschlager der englischen Literatur (Na wer errät’s?). Am Reservoir in Ponden erlebe ich dann hautnah ein freizügiges Techtelmechtel im gar nicht so prüden Inselreich während ich geduldig auf meine vertraute Mitfahrgelegenheit warte. Und das sind die Highlights des Tages in Bildern:

image

image

image

image

image

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s